Eltern-Kind-Interaktion: Schneeschuhwandern

Ganz neu bei uns diesen Winter: Schneeschuhtouren in unserem "Winter Wonderland" Bayerischer Wald...

Als kleine Vorausschau auf den Winter wollen wir an dieser Stelle schon mal unser neues Angebot der Eltern-Kind-Interaktion (Kinder ab 6 Jahren) vorstellen: die Familienschneeschuhtouren! 

Klar, Schnee ist vorauszusetzen, aber das sollte bei uns im "Winter Wonderland" Bayerischer Wald kein Thema sein, denn Schnee haben wir immer reichlich – die Frage ist nur ab wann und wie lange. Doch da verlassen wir uns mal auf Frau Holle….
 

Schneeschuhwandern in herrlich verschneiter Landschaft ist ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art und zugleich Entschleunigung vom hektischen Alltag. Darüber hinaus regt Schneeschuhwandern sowohl das Immunsystem als auch das Herz-Kreislaufsystem an und die frische, reine Luft der Höhenlagen des Bayerischen Waldes tut ihr übriges.

Der 1.333 Meter hohe Dreisesselberg, der als Wahrzeichen des Dreiländerecks Tschechien, Österreich und Deutschland gilt, ist für unsere neue Eltern-Kind-Interaktion ein geradezu ideales Ziel, da der Gipfel sehr nahe anzufahren ist. 


 

Ein kurzer Weg führt zum Startpunkt Dreisesselhaus, an dem Klein und Groß mit Schneeschuhen und Stöcken ausgerüstet werden. Die Kinder erhalten zudem noch Karte und Kompass, um sich selbst orientieren zu können und zusammen mit unserem erfahrenen Guide den Weg erkunden zu können. Zwischendurch wird der 2,5 bis 3-stündige Rundwanderweg - der vorbeiführt an bizarren Schneegebilden und Eisskulpturen - mit Rodelfahrten und Spurenlesen aufgelockert, bevor zum Schluss der spannenden Tour der Gipfel erklommen wird. 

Die Schneeschuhtour (gegen Entgelt) ist auch für Anfänger bestens geeignet, denn es sind nur 200 Höhenmeter zu bewältigen und wer weiß, vielleicht ist am Ende der Tour noch eine Einkehr im Dreisesselhaus möglich…

PS: Nicht vergessen, wetterfeste Kleidung, Skibrille und Rucksack sind eine klare Empfehlung für diese Tour!